AUS DER REGION: Pfr. Jürgen Eckelsbach begleitet Menschen in Unnas Senioreneinrichtungen

Gelebte Regionalisierung

Jürgen Eckelsbach hier im Gottesdienst im Haus Husemann.

Die evangelischen Kirchengemeinden Unnas probieren schon länger Möglichkeiten der Regionalisierung von pastoralen Aufgaben. So entstand die Idee, die Menschen in Alten- und Pflegeheimen durch eine Pfarrperson anzusprechen anstatt, wie in der Vergangenheit, durch die Pfarrerinnen und Pfarrer der jeweiligen Gemeinden oder Bezirke. Pfarrer Jürgen Eckelsbach aus Massen hat diese Aufgabe in Unna übernommen.

In den Heimen bietet er nun Gottesdienste an und ist Ansprechpartner für die Mitarbeitenden und Bewohner. In sechs Heimen bestand bisher schon ein evangelisches Gottesdienstangebot. Dort werden auch katholische und freikirchliche Gottesdienste angeboten, so dass es meist ein wöchentliches Angebot gibt. Die Häuser sind in ganz verschiedener Trägerschaft: von privat bis Wohlfahrtsverband, von AWO bis Katholische Kirche.

Der monatliche Gottesdienst findet an einem Wochentag statt, dauert ungefähr 30 Minuten und besteht aus einer einfachen Liturgie mit bekannten Psalmen und Gebeten. Dazu gehört auch eine kurze Andacht, die einfühlsam auf die Lebenssituation der Bewohner eingeht. Bekannte mitsingbare Kirchenlieder holen die Senioren emotional ab, besonders für die Demenz-Erkrankten sind sie wichtig. Pfarrer Jürgen Eckelsbach berichtet: „Viele, die die Gottesdienste besuchen, kennen mich nun schon. Es gibt kurze Gespräche vor und nach dem Gottesdienst. Es tut den Menschen gut, gesehen und wertgeschätzt zu sein.“

Menschen im letzten Lebensabschnitt die geistliche Begleitung durch den Trost und die Kraft des Evangeliums anzubieten, darin sieht Eckelsbach seine Aufgabe: „Da ist Kirche genau richtig und sollte ein verlässlicher Ansprechpartner bleiben. Überdies unterstützen wir hier eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe“, denn sicher werde die Zahl von Pflegeeinrichtungen in Zukunft wachsen. Nicht zuletzt darum ist es Eckelsbachs Wunsch, dass nicht nur sein Dienst regional organisiert ist, sondern dass der regionale Besuchsdienst Ehrenamtlicher, den es vor der Pandemie gab, wieder aktiviert wird. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, meldet sich direkt bei Jürgen Eckelsbach unter 02303 50154 oder per Mail an: juergen.eckelsbach@kk-ekvw.de.

 

_________________________________

Artikel: Dietrich Schneider

Meldungen

AUS DER REGION: Pfr. Jürgen Eckelsbach begleitet Menschen in Unnas Senioreneinrichtungen

weitere Meldungen

Kontakt

Gemeindebüro
Frau Rolfsmeyer

Mozartstr. 18-20
59423 Unna

Telefon: 02303 288-115
Telefax: 02303 288-157

E-Mail: un-kg-unnadontospamme@gowaway.ekvw.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr

 

 

 

Gottesdienste

Samstag, 9.03.2024 15.00 Uhr
Bilderbuchkino Kindergottesdienst

Unna: Jona-Haus Pfarrerin Christiane Medias

Sonntag, 10.03.2024 09.30 Uhr
Gottesdienst

Unna: Jona-Haus Pfarrerin PD Dr. Jula Well

Sonntag, 10.03.2024 11.00 Uhr
Gottesdienst

Unna: Ev. Stadtkirche Unna Pfarrerin PD Dr. Jula Well