AG Nachhaltigkeit & Co.

Seit drei Jahren sind die katholischen Kirchengemeinden in Unna, Fröndenberg und Holzwickede zusammengeschlossen worden zum sogenannten „Pastoralen Raum Unna-Fröndenberg-Holzwickede“.

In diesem Zuge soll am Sitz des Pfarrers, welches in diesem Fall Unna ist, die Verwaltung zentralisiert werden. Um dieses Vorhaben zu realisieren wurde der Mietvertrag mit der Deutschen Bank, die bis 2020 in den Räumlichkeiten der Pfarrei war, nicht verlängert. Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand war es von Anfang an ein Anliegen, den Auszug der Deutschen Bank nicht nur für die Realisierung der Zentralverwaltung zu nutzen, sondern auch für ein neues pastorales Konzept.

So bildete sich für die Entwicklung des Konzeptes eine Pilotgruppe, deren Besetzung vielfältig von jung und alt, männlich, weiblich, engagiert und distanziert etc. einen Querschnitt der Pfarrei abbilden sollte. In einem anderthalbjährigen Prozess unter Beteiligung von vielen unterschiedlichen Menschen der Gemeinden wurde dann ein Konzept für ein Begegnungszentrum entworfen, welches insbesondere Themen der Nachhaltigkeit, des Klimaschutzes, der Menschenrechte und des fairen Handels beinhaltet. So soll das Zentrum, welches im Erdgeschoss des Katharinentreffs angesiedelt sein wird, ein Ort der Vernetzung von Initiativen, Vereinen und Gruppen sein. Die Pilotgruppe hat in ihrem Konzept die Bedeutung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung hervorgehoben und fühlt sich ihnen verpflichtet. Aktuell befindet sich das Projekt in der Phase der Ausführungsplanung durch den Architekten. Bevor der Umbau startet, ist es der Kirchengemeinde bereits jetzt ein Anliegen, inhaltlich sich für diese Themen einzusetzen. Gemeindereferent Janfelix Müller hat daher eine Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit und Co.“ gegründet. Die AG möchte konkrete Projekte im Bereich Schöpfungs- und Weltveranwortung realisieren. Daher sucht sie Kooperationspartner:innen, mit denen die Projekte, wie z.B. Kleidertauschbörsen, Ausstellungen, Streuobstwiesen etc. realisiert werden können. Die AG würde sich riesig freuen, wenn sie noch stärker ökumenisch aufgestellt sein würde. So könnte das gemeinsame Engagement der Christinnen und Christen in Unna noch mehr Strahlkraft entwickeln.

Die AG trifft sich alle zwei Monate.

Wer weitere Informationen möchte oder Interesse an der Mitarbeit hat, kann sich an Janfelix Müller wenden: E-Mail: janfelix.muellerdontospamme@gowaway.kirche-unna.de, Telefon: 02303/9427240

___________________
Text: Janfelix Müller

Bild: privat

Meldungen

AG Nachhaltigkeit & Co.

weitere Meldungen

Kontakt

Gemeindebüro
Frau Rolfsmeyer

Mozartstr. 18-20
59423 Unna

Telefon: 02303 288-115
Telefax: 02303 288-157

E-Mail: un-kg-unnadontospamme@gowaway.ekvw.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr

 

 

 

Gottesdienste

Freitag, 23.02.2024 17.00 Uhr
Interreligiöses Friedensgebet

Unna: Ev. Stadtkirche Unna

Sonntag, 25.02.2024 09.30 Uhr
Gottesdienst

Unna: Jona-Haus Vikarin Julia Kreuch

Sonntag, 25.02.2024 11.00 Uhr
Gottesdienst

Unna: Ev. Stadtkirche Unna Vikarin Julia Kreuch