KiBiWo 2020 erfolgreich beendet

„Wie war es?“ „Schön.“ „Ein bisschen schön oder richtig schön?“ „Richtig schön!“  -  mit diesen oder ähnlichen Worten haben die Kinder, die in der ersten Herbstferienwoche an unserer Kinderbibelwoche teilgenommen haben, ihrer Begeisterung über das, was sie in diesen Tagen erlebt haben, Ausdruck verliehen.

In fünf voneinander getrennten Räumen in unseren beiden Gemeindehäusern (mit je eigenem Zugang und Sanitärbereich) war eine kleinteilig-dezentrale Kinderbibelwoche im Einklang mit den geltenden Corona-Schutzbestimmungen möglich. Die KiTa KinderArche ist mit einer Gruppe ins Martin-Luther-Haus gekommen, die KiTa „Unter’m Himmelszelt“ hat die Kinderbibelwoche in ihrer eigenen Einrichtung durchgeführt. 25 Schulkinder verteilten sich auf vier Gruppen sehr unterschiedlicher Größe zwischen 4 und 9 Mitgliedern, von fast ebenso vielen Mitarbeiter/inne/n begleitet. Also fast eine Eins-zu-Eins-Betreuung, die aber durchaus auch positive Aspekte hatte: die Begleitung der Kinder war sehr intensiv, und immer war sofort jemand für sie da.

So wenige Kinder es auch waren, so viel hat es für sie bedeutet. Wir haben vorab und während der Kinderbibelwoche auch zahlreiche dankbare Rückmeldungen der Eltern bekommen: den Kindern sei so viel genommen worden, fast alles fiele für sie aus, gerade die Kinder seien durch die Corona-Maßnahmen unverhältnismäßig stark eingeschränkt worden, und sie litten sehr darunter; umso schöner sei es für sie, dass unsere Kinderbibelwoche trotz allem stattfände.

Entsprechend gut war in den Gruppen dann auch die Stimmung. Mit derselben Liebe, Freude und Einsatzbereitschaft wie in allen Jahren hatten unsere Mitarbeiter/innen für die Kinder zu den biblischen Geschichten ein vielseitiges Spiel- und Bastelprogramm vorbereitet. Drei Kinder hatten während der Kinderbibelwoche Geburtstag. Allen, die dazu beigetragen haben, diese Tage für die Kinder zu einem schönen, unvergesslichen Erlebnis zu machen, an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön!

Da unser beliebtes Schattenspielkino wegen Corona nicht möglich war, haben wir die biblischen Geschichten als Hörspiele aufgenommen und den Kindern in den Gruppen vorgespielt. Mit einem Psalm vorweg und einem Gebet und Segen hinterher waren es kleine Gottesdienste. Einige haben spontan das Vaterunser mitgesprochen. Auch wenn das Live-Erlebnis der Schattenspiele unersetzlich ist, so hatten die Hörspiele doch auch ihren eigenen Charme: gleich am ersten Tag wollte eine Gruppe das gerade gehörte Hörspiel beim Basteln noch ein zweites Mal hören. Am Ende der Kinderbibelwoche haben die Kinder die USB-Sticks mit den Hörspiel-Gottesdiensten mit nach Hause bekommen. Sicherlich werden sie in der nächsten Zeit in den Kinderzimmern noch das eine oder andere Mal gehört werden  -  für die Kinder eine bleibende Erinnerung und für die Eltern eine Möglichkeit, an dem, was ihre Kinder in diesen Tagen erlebt haben, teilzuhaben.

Pfr.Johannes Doering 

 

Hier kommt ihr zu der KiBiWo Seite

Weitere Meldungen

Reise-Segen: "Wenn Engel reisen"

Auf die Rutsche, fertig los! - Wheel-Sliding in Innenstadt

Bürger- und Gemeindeversammlung am 1. Juli

Kontakt

Gemeindebüro
Frau Rolfsmeyer

Mozartstr. 18-20
59423 Unna

Telefon: 02303 288-115
Telefax: 02303 288-157

E-Mail: un-kg-unnadontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten:

Dienstags bis Freitags: 09:00 bis 11:00 Uhr

 

 

 

Gottesdienste

Sonntag, 29.11.2020 09.30 Uhr
Gottesdienst

Unna: Jona-Haus Pfarrerin Barbara Dietrich

Sonntag, 29.11.2020 11.00 Uhr
Gottesdienst

Unna: Ev. Stadtkirche Unna Pfarrerin Barbara Dietrich

Dienstag, 1.12.2020 12.00 Uhr
Musik und Wort

Unna: Ev. Stadtkirche Unna Pfarrerin Barbara Dietrich