KiBiWo
Kinderbibelwoche 2020

Herzlich Willkommen zur KiBiWo

Aufbrechen, Gewohntes und Vertrautes hinter sich lassen, sich auf Neues einlassen müssen, das man noch nicht kennt:  diese Erfahrung machen Kinder von klein auf:  ein Umzug an einen neuen Wohnort, Urlaubsreisen, Einschulung oder Schulwechsel, manchmal auch die Trennung der Eltern und vieles andere mehr. Aber auch in seinem Inneren betritt ein Kind mit jedem Entwicklungsschritt, den es macht, Neuland: gespannt und mit freudiger Erwartung, manchmal aber auch ein wenig ängstlich und unsicher. Da ist es gut, zu wissen, dass jemand Bekanntes und Vertrautes durch alle Veränderungen und Umbrüche hindurch mit ihnen geht. Andere Menschen  -  und auch Gott.

So ging es auch Abraham, dem gemeinsamen Vorfahren von Juden, Christen und Muslimen. Abraham, seine Frau Sarah und sein Neffe Lot sind Nomaden. Ursprünglich aus Ur am Unterlauf des Euphrat stammend, ziehen sie mit ihren Schafherden in der Steppe von Haran im heutigen syrisch-türkischen Grenzgebiet umher, bis Gott eines Tages zu Abraham sagt: "Zieh in ein Land, das ich Dir zeigen werde. Ich will Dich segnen, und Du sollst zum Vater eines großen Volkes werden." Abraham vertraut Gottes Zusage und wagt den Aufbruch. 

Die Welt Abrahams, der Orient im zweiten vorchristlichen Jahrtausend, ist uns Heutigen fern und fremd  -  und doch ist die Abraham-Geschichte erstaunlich modern: Rivalitäten um den Rang in der Familie, Kinder zwischen den Fronten streitender Erwachsener, Patchwork-Familien, das schwierige Verhältnis zwischen Halbgeschwistern, ja, selbst die Leihmutter-Problematik: all das kommt darin vor. Und über bzw. hinter allem Gott, der die Dinge für alle Beteiligten zu einem guten Ende führt.

Unser Schattenspiel-Kino, in dem wir den Kindern die biblischen Geschichten immer erzählt haben, ist wegen Corona in diesem Jahr leider nicht möglich. Wir nehmen die Geschichten als Hörspiele auf, die wir den Kindern in ihren jeweiligen Gruppen vorspielen. Die Kinderbibelwoche kann nur dezentral stattfinden, das heißt: die Gruppen werden im Martin-Luther-Haus und im Jona-Haus auf unterschiedliche Räume und Etagen verteilt. Für ihre jeweilige Kindergruppe bereiten unsere Mitarbeiter/innen aber genauso wie in all den Jahren ein schönes, interessantes Spiel- und Bastelangebot vor.

Alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen. Informationen, wie die Anmeldung in diesem Jahr erfolgen, werden in Kürze veröffentlicht. Anmeldung

Über die Links kommt ihr hinterher zu dem Programm für die einzelnen Tage: 

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5